Di., 01. Juni | Freiburg im Breisgau

Pfingstferien Skateboard Kurs Nr. 3

für Anfänger:innen und Fortgeschrittene Skateboarder:innen von 7. - 14. Jahre
Anmeldung abgeschlossen
Pfingstferien Skateboard Kurs Nr. 3

Zeit & Ort

01. Juni, 10:00 – 12:00
Freiburg im Breisgau, Robert-Ruh-Weg 1, 79114 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Über die Veranstaltung

Pfingstferien Skateboard Kurs Nr. 3

Neulinge so wie Skateboard Fans, die in den letzten Jahren schon dabei waren sind herzlich Willkommen um in die Freude des Skateboard fahrens einzutauchen oder ihr Können zu vertiefen. In kleinen Gruppen mit ca. 4 Kids pro Coach teilen wir die Teilnehmer:innen in Anfänger und Fortgeschrittene Skater:innen auf.

Über den Kurs:

Nach der Begrüßung und dem Aufwärmen gibt es fixe Kurseinheiten, bei denen die Basics und erste Tricks unterrichtet werden. Der Kurs beinhaltet auch eine  "freie Session“, bei der die SkateboarderInnen sich selbst ausprobieren können und die TrainerInnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Dass ermöglicht individuelles lernen und öffnet einen Raum der gegenseitigen Inspiration.

Der Kurs findet draußen statt. Bei nassem Boden muss er leider ausfallen.

Alle Infos im Überblick:

- zwei Stunden Skateboard Kurs

- ab 7. - 14. Jahren

- witziges Aufwärmen

- wichtige Park Regeln

- Materialkunde

- Skateboard Geschichte

- ganz viel Skateboard fahren

Bitte mitbringen:

- Eigene Ausrüstung (Brett, Schoner, Helm)

- Kleine Vesper und was zu Trinken mitbringen. Wir werden eine Pause machen.

- Kommt in Turn- bzw. Skateschuhen, also Schuhe mit fester, flacher Sohle.

Kosten:

2 Stunden Kurs 30€ - zu bezahlen online. Per Überweisung oder Paypal. (Details werden mit der Einverständniserklärung kurz vor dem Kurs verschickt).

Skateboarding Freiburg Mitglieder bekommen -5€ Rabatt.

Covid-19 Regulierungen nach dem Vorbild des Badischen Sportbund Freiburg

Wegen den Corona Einschränkungen können wir momentan leider keine Ausrüstung verleihen. Deswegen können nur diejenigen Teil nehmen, die ihr eigenes Skateboard, Helm und Schoner mitbringen. Im Kurs herrscht Helm und Schoner Pflicht.

  1. Rollbrettworkshop weist die Teilnehmer:innen bei der Anmeldung (also hiermit) und bei Beginn des Kurses ausdrücklich auf die einzuhaltenden Vorgaben hin. Teilnehmende, die nicht mit den Vorgaben einverstanden sind, dürfen nicht am Angebot teilnehmen.
  2. Kontaktarmer Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahren ist im Freien möglich. Für die Betreuung von Kindergruppen dürfen so viele Aufsichtspersonen anwesend sein, wie es für die Aufsichtsführung notwendig ist. Sie zählen dabei nicht zur Gesamtpersonenzahl. Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit 8 Teilnehmer:innen und 2 Coaches. Alle Teilnehmer:innen desinfizieren sich vor Beginn mindestens die Hände.
  3. Sämtliche Personen mit Krankheitssymptomen, auch wenn diese nur leicht sind, dürfen nicht an den Aktivitäten teilnehmen. Das gleiche gilt für Personen mit positiv auf Covid-19 getesteten Personen im näheren Umfeld. 
Seit bitte fair und achtet auf die anderen.
  4. Wird eine Person, die in den letzten zwei Wochen an einer Aktivität in einer Gruppe teilgenommen hat, positiv auf Covid-19 getestet, informiert sie bitte unverzüglich Sophie Friedel.
  5. Jedes Gruppenmitglied verfügt über eigenes Material (Skateboard, Schoner, Helm) sowie Verpflegung. Austauschen von Material / Werkzeug sowie Verpflegung ist nicht erlaubt. Personen aus dem gleichen Haushalt sind hiervon ausgenommen.
  6. Mit der Teilnahme an unserem Angebot seid Ihr einverstanden, dass Rollbrettworkshop eure Daten speichert und im Falle einer Corona-Infektion in der Gruppe an das Gesundheitsamt weitergeben darf.
  7. Danke und viel Spaß beim Rollen!
Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen