Sa., 11. Juli | Am Moosweiher 2

Half-Pipe Vert Kurs mit Ali

Für Anfänger die Lust auf Half-Pipe fahren haben.
Anmeldung abgeschlossen
Half-Pipe Vert Kurs mit Ali

Zeit & Ort

11. Juli 2020, 10:00 – 12:30
Am Moosweiher 2, Am Moosweiher 2, 79108 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wer Lust hat das sogenannte "Vert"-Skaten kennen zu lernen ist herzlich eingeladen am 11.Juli auf die 12m Breite und 3,60m hohe Half-Pipe am Moosweiher zu kommen. 

Alberte führt euch in die Vertikale und zeigt neben Grundlagentraining, wie dem sicheren Stehen und Fahren auf dem Skateboard, ein wenig Technik und auch erste Tricks. 

Der Kurs ist Ideal für Anfänger und leicht fortgeschrittene Skater. Mit dem rollen in der Half-Pipe ist auch ein guter Grundstein gelegt um dann, das skaten im neuem Dietenbach Skatepark weiter zu führen. 

Corona - die genauen Sicherheitsvorkehrungen sind unten aufgelistet.

Wegen den Corona Einschränkungen können wir momentan leider keine  Ausrüstung verleihen. Deswegen können nur diejenigen Teil nehmen, die  ihr eigenes Skateboard, Helm und Schoner mitbringen. Im Kurs herrscht  Helm und Schoner Pflicht.  

Der Kurs findet draußen statt. Bei nassem Boden muss er leider ausfallen. 

Bitte mitbringen: 

• Ganz viel Wasser zum trinken

• Eigene Ausrüstung (Brett, Schoner, Helm) 

• Kommt in Turn- bzw. Skateschuhen, also Schuhe mit fester, flacher Sohle.

• Gute Laune und viel Geduld zum neuen Tricks lernen 

• Die Bereitschaft die Corona Regulierungen gemeinsam um zu setzen. 

Kosten & Uhrzeit

- 2,5 Stunden Kurs 30€ - zu bezahlen online. Per Überweisung oder Paypal. (Details werden nach Anmeldung zugeschickt). 

Covid-19 Regulierungen nach dem Vorbild des Landes. 

Die Veranstalterin weist die TeilnehmerInnen bei der Anmeldung (also hiermit) und bei Beginn des Kurses ausdrücklich auf die zwingend  einzuhaltenden Vorgaben hin. Teilnehmende, die nicht mit den Vorgaben  einverstanden sind, dürfen nicht am Angebot teilnehmen.  

Es dürfen total maximal 5 Personen, ink.. Coach, zusammen in einer Gruppe trainieren.  

Sämtliche Personen mit Krankheitssymptomen, auch wenn diese nur  leicht sind, dürfen nicht an den Aktivitäten teilnehmen. Das gleiche  gilt für Personen mit positiv auf Covid-19 getesteten Personen im  näheren Umfeld. 
Seit bitte fair und achtet auf die anderen. 

Wird eine Person, die in den letzten zwei Wochen an einer Aktivität  in einer Gruppe teilgenommen hat, positiv auf Covid-19 getestet,  informiert sie unverzüglich Sophie Friedel.  

Bitte kommt wenn möglich mit dem Fahrrad. Es ist bei der An- und  Abreise auf die Benutzung des öffentlichen Verkehrs zu verzichten.  Ausser bei Personen, die gleichen Haushalt wohnen, ist auf eine  gemeinsame Anreise zu verzichten.  

Jedes Gruppenmitglied verfügt über eigenes Material (Skateboard,  Schoner, Helm) sowie Verpflegung. Austauschen von Material / Werkzeug  sowie Verpflegung ist nicht erlaubt. Personen aus dem gleichen Haushalt  sind hiervon ausgenommen.  

Der jeweilige Coach vor Ort ist für die Umsetzung der Vorgaben verantwortlich.  

Vor dem Start überprüft der Coach vor Ort ob alle TeilnehmerInnen  über die benötigte Ausrüstung (siehe oben) verfügen und fragt nach, ob  alle symptomfrei sind.  

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen