Mo., 03. Aug. | Skatepark Dietenbachpark

4 Tage Skate & Kunst durch Freiburg

Sommerferien, Skateboard fahren, kreatives Kunst Programm, Skate Yoga und Chill-Sessions.
Anmeldung abgeschlossen
4 Tage Skate & Kunst durch Freiburg

Zeit & Ort

03. Aug. 2020, 09:30 – 06. Aug. 2020, 15:30
Skatepark Dietenbachpark, Robert-Ruh-Weg 1, 79114 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Über die Veranstaltung

WAS? Ganz viel Skateboard fahren, gemeinsam Mittagessen, kreatives Kunstprogramm, Skate Yoga und Chill-Phasen zum Ausruhen. Pack die Badesachen ein, nimm dein Skateboard von daheim und dann nischt wie raus zum Skatepark! ;)

WER? Mädchen und Jungs von 8 bis 17 Jahre, wir teilen uns in Gruppen von max. 7 Personen auf. 

WANN? 3. – 6. August 2020 - jeweils von 9:30-15:30 Uhr

WO: Skatepark Dietenbach, Skatepark Rieselfeld & an verschiedenen anderen Skate Spots in Freiburg City. Wir treffen uns morgens im Skatepark Dietenbach. Der Abholort nachmittags kann variieren, das wird morgens bekannt gegeben.

MIT WEM? Chrissy, Gabbo, Sophie

In unserem Sommerferienprogramm “Skate & Create durch Freiburg” Programm geht es vier Tage nur um das eine – Skaten!

In der ersten Sommerferien Woche treffen wir uns Montag - Donnerstag, um gemeinsam den Ferienstart auf dem Rollbrett zu feiern und uns mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm in ein gemeinsames Skateboard Abenteuer zu stürzen.

Die Skateboard Kultur lebt von Bewegung, Kreativität und Austausch. Dies wollen wir mit euch zelebrieren. Neben dem erlernen von neuen Tricks auf dem Brett werden wir auch gestalterisch tätig und machen zusammen Skate Kunst, zeichnen Skateboard Ilustrationen und filmen unsere Sessions. Damit nutzen wir unsere gemeinsame Leidenschaft, um spielerisch weitere Fähigkeiten in den den Bereichen Selbstwirksamkeit, ästhetische Bildung, Medien Kompetenzen und persönliche Identität zu gewinnen.

Ein Tagesbeispiel: 

Nach der Begrüßung und dem Aufwärmen gibt es festgelegte Kurseinheiten, in denen wir auch "freie Sessions“ mit einbauen, wo sich Skater*innen selbst ausprobieren können. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer Chill Pause werden wir auf anderen Ebenen kreativ: wir erlernen Skate Yoga, malen/illustrieren Grafiken malen & filmen. Bekannte Freiburger "Street Spots" besuchen gehören genauso dazu wie schwimmen gehen und gemeinsam den Sommer genießen.

Das gesamte Programm findet unter freiem Himmel statt. Da wir wegen der Covid-19 Pandemie keine Hallen nutzen können, muss das Programm bei Regen (also nassem Boden) verschoben werden oder leider ausfallen. 

Also bitte: Daumen drücken, für schönes Wetter!

Mit unserem aktionsreichen Programm können wir uns auch den Wünschen und Bedürfnissen von Gruppenteilnehmer*innen anpassen. Es wäre schön, wenn alle mit dem Fahrrad kommen könnten, oder dieses mitbringen falls wir weitere Strecken zurücklegen. 

Alle Infos im Überblick:

- 4 Tage á 6 Stunden Ferienbetreuung

- Mädchen und Jungs von 8 - 17 Jahren

- witziges Aufwärmen

- wichtige Parkregeln

- Materialkunde

- Geschichte des Skateboards

- Ganz viel Skateboard fahren & Bewegung an der frischen Luft

- Kunst, Kreativität, Zeichne

- Helme und Schoner bitte selbst mitbringen. Wegen den Corona Hygiene Standards verleihen wir diese momentan nicht.

- Der Kurs findet ab 10 Teilnehmern statt und für mindestens 17 Kinder. Pro Coach 6 Teilnehmer*innen. 

Bitte mitbringen:

- Mittagessen und Trinken mitbringen. Wir werden zusammen essen und immer wieder kleine Pausen machen. Jede(r) Teilnehmer*inn braucht eine  Flasche, die sie/er wieder mit Wasser auffüllen kann.

- Eigenes „Schlampermäpchen“ oder Stifte bitbringen

- Schwimmsachen nach Absprache

- Kommt in Turn- bzw. Skateschuhen, also Schuhe mit fester, flacher Sohle.

Kosten:

199€ Bezahlung mit Paypal oder Überweisung. Details nach Anmeldung.

Skateboarding-Freiburg Mitglieder und jedes weitere Geschwisterkind 5€ Rabatt.

An der Kohle sollte es nicht scheitern! Schreibt uns an und wir finden eine Lösung! (wirklich) 

 

Covid-19 Regulierungen nach dem Vorbild des Landes. 

Die Veranstalterin weist die TeilnehmerInnen bei der Anmeldung (also hiermit) und bei Beginn des Kurses ausdrücklich auf die zwingend einzuhaltenden Vorgaben hin. Teilnehmende, die nicht mit den Vorgaben einverstanden sind, dürfen nicht am Angebot teilnehmen.  

Bei Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen außerhalb des öffentlichen  Raums dürfen sich jetzt bis zu 20 Skater treffen. Wir machen den Kurs mit 3 Coaches und 17 Kindern. 

Sämtliche Personen mit Krankheitssymptomen, auch wenn diese nur leicht sind, dürfen nicht an den Aktivitäten teilnehmen. Das gleiche gilt für Personen mit positiv auf Covid-19 getesteten Personen im näheren Umfeld. 
Seit bitte fair und achtet auf die anderen. 

Wird eine Person, die in den letzten zwei Wochen an einer Aktivität in einer Gruppe teilgenommen hat, positiv auf Covid-19 getestet, informiert sie unverzüglich Sophie Friedel.  

Jedes Gruppenmitglied verfügt über eigenes Material (Skateboard, Schoner, Helm) sowie Verpflegung. Austauschen von Material / Werkzeug sowie Verpflegung ist nicht erlaubt. Personen aus dem gleichen Haushalt sind hiervon ausgenommen.  

 

Der jeweilige Coach vor Ort ist für die Umsetzung der Vorgaben verantwortlich.  

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen